Wander-Abteilung

Bei Interesse ist eine Organisation der gemeinsamen Busausflüge zu den Wanderveranstaltungen möglich.  

Geführte Tageswanderung 12.03.2017

Am Sonntag, 12.03.2017 haben sich wanderlustige Mitglieder des Polizei-Sport-Vereins Grün-Weiß Wiesbaden e.V. in Mainz-Kastel zusammen getroffen um die 7-km-Strecke des Permanenten-Wanderwegs (PW) „Auf den Spuren der Römer in Kastel„ zu begehen. Der DVV (Deutscher Volksportverband e.V.) prämierte diesen PW mit dem Titel „Deutschlands schönster Wanderweg 2016„ mit dem 2. Platz in der Kategorie „Stadt und Kultur„. Die Wanderung unter der Führung des Wanderwarts Peter Potzmann verlief an einigen historischen Sehenswürdigkeiten vorbei, wie Kasteler Geschichtsbrunnen, den Leugensteinen, die an einer Kreuzung in der Nähe des Römischen Ehrenbogens die Wege und Entfernung nach Hofheim und weiter nach Wetterau und auch nach Wiesbaden, dem römischen Aquae Mattiacae markierten. Die alte Tafel mit der Inschrift für Kaiser Trajan wurde in Augenschein genommen, wie auch die alte Kasteler Pestmauer, bevor man auf der „schönster Rheinuferpromenade Wiesbadens„ in Mainz-Kastel landete und die imposante Panorama der Rheinland-Pfälzischen Landeshauptstadt Mainz bewunderte. Bei einem tollen Wetter und warmen Sonnenstrahlen bewegte sich die Wandergruppe am Dreimaster „Pieter van Aemstel„, der Kasteler Reduit mit dem römischen „Museum Castellum„ und dem „Bastion von Schönborn„ mit dem historischen „Flößerzimmer„ bis zur einer Flößerskulptur, wo zwei Fotos von der 11-Personen starken Wandergruppe entstanden. Der Rückweg ging an der DLRG-Station vorbei, weiter entlang der schönsten Straße Kastels der Eleonorenstraße, durch den Regionalpark RheinMain mit dem Ornithopter. An der noblen Siedlung „An der Helling„, wo früher eine Werft Schiffe u.a. für die „Köln-Düsseldorfer„ baute, verabschiedeten sich die Wanderer mit dem Vater Rhein und machten sich auf den Weg zur Start/Ziel-Lokal „Brauhaus Castel„, wo man beim gemeinsamen Mittagessen den Tag ausklingeln ließ. Da die Meisten über IVV/DVV wenig wussten erklärte Potzmann den Wanderern die Regeln, die man für den Erwerb des Internationalen Volkssportabzeichens beachten muss und erklärte das Wesen der Permanenten Wanderwege. Neun (9) neue DVV-Teilnehmerkarten (Schnupperkarten) wurden an diesem Tag ausgegeben. Man freut sich auf die nächste Wanderung und die ist der Kleine Polizeimarsch in Wiesbaden-Dotzheim am 9. April 2017.

Text: Peter Potzmann

Fotos: Privat

Die Zwei Bilder hat eine Passantin gemacht, Name unbekannt.

Alle abgebildeten Personen sind mit der Veröffentlichung einverstanden.

Information und Anmeldung

Peter Potzmann
Mainzer Str. 266
55411 Bingen
Tel.: 0049 (0) 67213095491
Mobil: 0049 (0) 1717597463
Mobil: 0049 (0) 1717597463

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren